Login
nächstes Spiel - 1. Mannschaft
SpVgg. Durlach-Aue   -   SV Kickers Pforzheim

am Sonntag 23.08.2015 um 16:00 Uhr

RSS Feed
27.07.2015Montag   10:58 Uhr

Hattrick von Marco Straub sorgt für Entscheidung

Eine Halbzeit Anlauf benötigte unsere 1.Mannschaft, um in die 2.Runde des Verbandspokals einzuziehen. Auftaktgegner war Landesliga-Absteiger 1.FC Kieselbronn. Nach einer schwachen und torlosen ersten Halbzeit steigerte sich die Mannschaft von Trainer Thomas Kies in Hälfte zwei deutlich. Zunächst traf Neuzugang Marius Rosenthal in der 51.Minute zur Führung für die Spielvereinigung, ehe Marco Straub einen Hattrick innerhalb von 15 Minuten folgen ließ und damit die Weichen auf Sieg stellte.
In der nächsten Runde (1./2.August 2015) erwartet Aue1 nun den Verbandsliga-Konkurrenten FC Spöck.

Kein Heimsieg für Aue2 trotz Überlegenheit

Weniger erfolgreich war dagegen das Pflichtspiel-Debüt unseres neuen Trainers der zweiten Mannschaft. Nach 26 Minuten lag das Team von Spielertrainer Andreas Seidel gegen den Ligakonkurrenten TSV Oberweier schon mit 0:2 hinten und Ricardo Peluso gelang zwar noch der Anschlußtreffer zum 1:2 (40.Minute), doch trotz des Übergewicht an Spielanteilen und einigen Chancen blieb es am Ende bei der Niederlage in der 1.Runde des Kreispokals.
RSS Feed
21.05.2015Donnerstag   14:17 Uhr

Dreifacher Jubel für Durlach-Aue

Drei Spiele, drei Siege und alle elf Treffer erzielt von Spielern der SpVgg Durlach-Aue - das war die Bilanz des vergangenen Wochenendes. Dass dabei zwei Treffer im eigenen Tor landeten, schmälerte die Freude nur wenig. In der Verbandsliga genügte dem Team von Trainer Thomas Kies das Tor von Nico Plattek, um die Gäste des TSV Höpfingen mit 1:0 zu besiegen. Dabei hatten die Gastgeber noch eine Reihe weiterer guter Torgelegenheiten, die jedoch allesamt nicht genutzt wurden. Trainer Kies zeigte sich dennoch sehr zufrieden mit der Leistung seiner Spieler, die gegen den Abstiegskandidaten ihre Charakterstärke unter Beweis stellten und den Sieg einfuhren, obwohl es für sie nur noch um die goldene Ananas geht.
So kletterte Durlach-Aue in der Verbandsliga wieder auf Platz fünf und hat nun noch das große Saisonfinale gegen den Tabellenersten SV Sandhausen 2 am kommenden Samstag um 18:00 Uhr vor der Brust. Im letzten Heimspiel möchte man dann mit einem Sieg eine tolle Saison erfolgreich beenden.

Auch die Zweite und Dritte Mannschaft gewinnen

Auch die zweite und dritte Mannschaft konnten am Sonntag dreifach punkten: Durlach-Aue 2 besiegte den TSV Oberweier mit 3:1 und hat damit einen großen Schritt Richtung Klassenerhalt in der A-Klasse getan. Aue3 erklomm durch einen 5:1-Auswärtssieg wieder einen Nicht-Abstiegsplatz in der B-Klasse und kann am nächsten Sonntag beim Auswärtsspiel gegen den SSV Ettlingen aus eigener Kraft den Abstieg verhindern.
Also: Am Samstag um 18:00 Uhr ins Oberwaldstadion kommen und die tolle Verbandsliga-Saison mit dem Team von Trainer Thomas Kies feiern.
RSS Feed
11.05.2015Montag   09:25 Uhr

Furiose Viertelstunde sicherte Walldorf drei Punkte

Nach gutem Beginn mit einem Lattentreffer für die Spielvereinigung in der ersten Viertelstunde legten die Gastgeber aus Walldorf in furiosen fünfzehn Minuten vier Treffer vor und entschieden zwischen der 18. und 30.Minute die Partie schon frühzeitig. Dabei kombinierten die Gastgeber schön, nutzten bei Standartsituationen die Unaufmerksamkeiten in der Defensive von Durlach-Aue und konnten sogar den Anschlußtreffer durch Marco Straub in der 35.Minute noch verkraften, ohne nervös werden zu müssen.
Insbesondere der fehlende Zugriff im zentralen defensiven Mittelfeld brachte die Spielvereinigung in Schwierigkeiten und erst nach der Halbzeit berappelte sich das Team von Trainer Thomas Kies wieder ein wenig. Doch auch wenn die Mannschaft im zweiten Abschnitt eine deutliche Leistungssteigerung zeigte und durch Rouven Gondorf noch zum 2:4 kam (65.), konnte sie den Rückstand nicht mehr aufholen.
Somit ist Durlach-Aue am kommenden Sonntag gegen den TSV Höpfingen (15:00 Uhr) gefordert, Punkte im heimischen Oberwaldstadion einzufahren. Denn durch die Niederlage gegen Walldorf rutschte das Team von Trainer Kies auf Platz acht in der Verbandsliga - ein Platz in der ersten Tabellenhälfte wird allerdings bis Saisonende angepeilt.
Die zweite Mannschaft von Durlach-Aue hatte gegen den FV Wössingen mehrfach die Sensation auf dem Fuß, doch es fehlte ein wenig Glück, um im Heimspiel gegen den Tabellenführer zu punkten. So mußte man in der zweiten Hälfte den Treffer zum 0:1 hinnehmen und sich am Ende äußerst unglücklich in die Niederlage fügen.
Hoffnung im Abstiegskampf schöpfte dagegen Aue3. In der Kreisklasse B2 sicherten die Tore von Daniel Reiter (FE) und Süleymann Güler den verdienten Sieg gegen schwache Gäste vom FC Südstern.

Terminplan 27.07.15 - 02.08.15
frei
2015/2016 - 1. Mannschaft
TOP - Torjäger
Tore
noch keine Daten vorhanden
2015/2016 - 1. Mannschaft
TOP - Beteiligung
Ansicht wechseln
Anteil %
noch keine Daten vorhanden
Ligaweb CMS ist ein Projekt der Ligaweb UG © 2012 - Alle Rechte vorbehalten